STAU VORM KARAWANKENTUNNEL: Reiserückkehrer haben mitunter 12 Stunden im Stau gestanden

Mediaportal

schedule
2020-08-23 | 15:00 h
update
2020-08-23 | 15:00 h
person
www.anton-hilft.de
domain
www.anton-hilft.de
STAU VORM KARAWANKENTUNNEL: Reiserückkehrer haben mitunter 12 Stunden im Stau gestanden

23. August 2020 News & Politics

Anzeigen

Die Karawanken-Autobahn (A11) in Kärnten ist am Samstagvormittag ab Villach gesperrt worden. Bereits in den frühen Morgenstunden hatte sich vor dem Karawankentunnel ein sieben Kilometer langer Stau gebildet, wie der österreichische Autobahnbetreiber Asfinag mitteilte.

Offensichtlich wollten zahlreiche Urlauber noch rechtzeitig durch den Tunnel, der von 11 bis 18 Uhr gesperrt werden sollte. Grund für die Sperre war der Staatsbesuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Slowenien und die damit verbundenen strengen Sicherheitsmaßnahmen.

Viele Urlauber fahren normalerweise über die Karawanken Autobahn in die Ferien nach Italien, Slowenien und Kroatien. Die Asfinag riet, auf die Süd Autobahn (A2) über Graz und weiter über die Pyhrn Autobahn (A9) nach Spielfeld sowie durch Italien über Arnoldstein, Udine und Triest auszuweichen.

#coronavirus #österreich #grenze

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2020 erstellt

Anzeigen

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt:
www.anton-hilft.de
Datenschutz & Nutzungsbedingungen:
www.anton-hilft.de
Mobile Seite per AMP Plugin:
de.wordpress.org
Letztes AMPHTML-Update:
17.09.2020 - 04:31:17
Daten- & Cookie-Nutzung: