Nach Gipfel-Einigung: EU-Parlament diskutiert Finanzpaket

Im Europäischen Parlament geht es heute um das Geld, dass die Staats- und Regierungschefs gerne in den kommenden sieben Jahren ausgeben würden: Also um das umfangreiche Corona-Hilfsprogramm und den Finanzrahmen bis 2027. Insgesamt sind das laut dem Beschluss des EU-Gipfels 1,8 Billionen Euro. Aber bereits vor der Sitzung in Brüssel deutete sich an: Einfach Abnicken werden die Parlamentarier die Pläne nicht.

Weitere Informationen zur Debatte im EU-Parlament: https://www.tagesschau.de/ausland/europaparlament-finanzpaket-101.html




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen