Funkloch-Streit in Sachsen-Anhalt| tagesthemen mittendrin

Mal eben auf Instagram die neuesten Stories checken oder ein Video auf YouTube ansehen – doch statt interessanten Neuigkeiten nur der Hinweis: Keine Internetverbindung. Wer auf dem Land wohnt kennt das Problem: Funklöcher. Seit Jahren ärgert das auch Alexander Prinz. Er ist Sachsen-Anhalts bekanntester YouTuber. Unter dem Namen „Der Dunkle Parabelritter“ betreibt er einen Heavy-Metal-Kanal mit mehr als 170.000 Abonnenten. Doch von seinem Heimatort Nemsdorf-Göhrendorf in Sachsen-Anhalt aus kann er den oft nicht mal aufrufen.

Dabei hatte die kleine Gemeinde so ein Glück: Bei einem Wettbewerb hatte die 800-Einwohner-Gemeinde tatsächlich einen Gratis-Handynetzausbau gewonnen. Doch als die Planungen für eine Sendeanlage auf dem Dach des Kulturhauses endlich liefen, wurde der Ausbau wieder abgesagt. Auf Bestreben des Bürgermeisters und einiger Gemeinderatsmitglieder. Ein Grund: Sorge vor Mobilfunkstrahlung. Die Dorfbewohner aber machten Druck und nun soll der Mast tatsächlich doch gebaut werden: Ganz am äußersten Rand des Ortes.




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen