Kontakte in Heimen: So kreativ geht Kommunikation

Alte Menschen und diejenigen, die zur Coronavirus-Risikogruppe gehören, leiden unter den Kontaktbeschränkungen, die sie eigentlich schützen sollen. Ihnen fehlt der Austausch mit vertrauten Menschen. Um die Kommunikation mit Angehörigen und Freunden zu ermöglichen, kommen Heime auf kreative Ideen. So wird auch schon einmal eine alte Skigondel zur „Telefonzelle“.




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen