Kim Jong Un tritt offenbar wieder öffentlich auf

Nach wochenlanger Abwesenheit soll sich der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un wieder in der Öffentlichkeit gezeigt haben. Laut Staatsmedien weihte er eine Düngemittel-Fabrik ein. Nachdem Kim Mitte April nicht zu Geburtstagfeierlichkeiten für seinen Großvater und früheren Staatschef Kim Il Sung erschien, kam es zu Spekulationen über seinen Gesundheitszustand. Südkoreanische Medien berichteten, Kim habe sich einer Herzoperation unterziehen müssen.




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen