LOST PLACES – Gefängnis unter Wasser | HD Doku

Bis zum Fall des Eisernen Vorhangs 1991 war Estland Teil der UdSSR. Im Nordwesten des Baltikumstaates, unweit der Ostseeküste, sind die Spuren der Fremdherrschaft bis heute sichtbar. Mehrere graffitibeschmierte Betonruinen inmitten eines vereisten Sees sind die letzten Überbleibsel des ehemaligen Gefängnisses Murru. Hier wurden einst Gegner des Sowjet-Regimes inhaftiert. Das Perfide: Die Häftlinge mussten in einem anliegenden Steinbruch für den Aufbau der Besatzungsmacht schuften.

Themen der Sendung:
1:35 verlassenes Murru-Gefängnis unter Wasser, Estland
11:24 Blue Ridge Tunnel in Virginia, USA
21:40 Flugabwehr-Zwillingstürme in Finnland
33:55 Hafenanlage in Almería, Spanien

🎞 LOST PLACES Doku Reihe – alle Folgen
– https://www.youtube.com/playlist?list=PLslDofkqdKI_520q4xOI31tK63E-KyobL

📺 Weitere Dokumentationen & Reportagen
– http://bit.ly/WELTdokus

🔔 Abonniere den WELT YouTube Channel
– http://bit.ly/WeltVideoTVabo

#LostPlaces #Gefängnis #Doku




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen