Die Trauerfeier in Hanau für die Opfer des rassistischen Anschlags

Lieber User, leider mussten wir den ersten Livestream wegen einer Tonstörung abbrechen und neu starten. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zwei Wochen nach dem rassistischen Anschlag in Hanau hat die Stadt mit einer zentralen Trauerfeier der Opfer gedacht. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nannte die Tat einen „Anschlag auf das Grundverständnis von unserem Zusammenleben“. In die Trauer und Wut mische sich aber auch Entschlossenheit: „Wir stehen zusammen. Wir halten zusammen. Denn wir wollen zusammen leben“, sagte er.

Mehr Informationen zum Gedenken in Hanau: tagesschau.de/inland/hanau-gedenken-103.html




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen