Friedensabkommen für Afghanistan

Nach 18 Jahren Krieg in Afghanistan haben die USA und die radikal-islamischen Taliban Frieden geschlossen. Das Abkommen wurde in Doha, der Hauptstadt Katars, unterzeichnet. Vorausgegangen waren anderthalb-jährige Verhandlungen. US-Außenminister Pompeo war zur Unterzeichnung in das Emirat gereist. Die Vereinbarung sieht vor, dass die US-Truppen stufenweise abziehen. Im Gegenzug garantieren die Taliban, dass Afghanistan kein Rückzugs-Land für Terroristen wird – und dass sie auch mit der Regierung in Kabul Friedensgespräche aufnehmen.




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen