WELT THEMA: AKK bedauert Brasiliens barsche Haltung zu Amazonas Abholzung

Im WELT-Interview bedauert Annegret Kramp-Karrenbauer die zunehmende Vernichtung des brasilianischen Regenwaldes und fordert einen globalen Waldschutz.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hatte eigene Fördergelder ihres Hauses auf Eis gelegt und die Frage aufgeworfen, ob man mit dem Amazonasfonds zum Schutz des für das Weltklima enorm wichtigen Regenwalds weitermachen könne wie bisher. Sie habe damit «ein erstes Signal gesetzt», sagte ein Sprecher. Kräfte, die sich weiter für den Erhalt des Amazonas einsetzen, müssten weiter unterstützt werden.

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg

Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
Besuche uns auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

Video 2019 erstellt

Help us caption & translate this video!

https://amara.org/v/qdbL/




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen