Tagesthemen-Kommentar: „Macht Fleisch, Auto fahren und fliegen teuer“

„Macht Fleisch, Auto fahren und fliegen so verdammt teuer, dass wir davon runter kommen. Bitte! Schnell! Dann wählen wir auch Euch alle!“ – Den Umgang des Menschen mit unseren Ressourcen kommentiert Lorenz Beckhardt, WDR.

Hier der komplette Text des Kommentars:
„Schon wieder so ein lästiges Umweltthema. Erdüberlastungstag. Hatten wir doch schon letztes Jahr und im Jahr davor und davor und so weiter.
Immer die gleiche Predigt. Von wegen die Menschheit lebt über ihre Verhältnisse. Wir verbrauchen die Ressourcen der Erde schneller, als sie nachwachsen können.
Und wir in den Industrieländern verbrauchen mehr als die Leute aus Afrika. Okay. Verstanden. Und jetzt?
ICH hatte heute Abend ein schönes Stück Fleisch auf dem Grill. Das habe ich öfter. Und wenn ich beruflich reise, nehme ich zwar die Bahn, aber privat steige ich oft ins Auto. Oder ich fliege um den Globus, weil ich gerne tauche und Korallenriffe liebe.
Ich werfe zwar keine fast neuen Klamotten weg und brauche auch nicht alle zwei Jahre ein neues Smartphone, aber wenn ich jetzt mit einem Finger auf Sie zeige, zeigen 3 Finger auf mich zurück.
Ich bin Konsumjunkie. Und wenn Sie zufällig keiner sind: Seien Sie einfach froh!
Die Frage ist: Warum ich mich nicht schäme? Vermutlich, weil Konsumieren Spaß macht, weil es Belohnung ist, Genuß, Lust. Und weil es fast alle machen.
Und dann kommen dauernd so Nachrichten wie heute, dass wir Konsumsüchtigen uns auf diesem Planeten benehmen wie die Axt im Walde.
Jeder weiß: Süchtige brauchen Hilfe.
Das Problem ist, dass kein Arzt umweltschädliche Konsumsucht heilen kann.
DAS können nur mutige Politiker.
Deshalb die Bitte: Macht Fleisch, Auto fahren und fliegen so verdammt teuer, dass wir davon runter kommen. Bitte! Schnell! Dann wählen wir auch Euch alle!“




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen