Wahl des Tory-Parteichefs

Vor knapp einer Woche ist die britische Regierungschefin Theresa May als Vorsitzende der Konservativen Partei zurückgetreten. Heute haben die Tories offiziell mit der Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin begonnen. Beim ersten Wahlgang schieden Bewerber aus, die weniger als 17 Abgeordnete hinter sich vereinen konnten. Am Ende des mehrstufigen Verfahrens stellen sich dann die zwei übrig gebliebenen Kandidaten in einer Stichwahl dem Votum der Parteimitglieder. Bis Ende Juli soll dann feststehen wer Parteichef wird – und damit auch neuer Premierminister.

In der ersten Runde heute bekam unter den 10 Kandidaten Boris Johnson mit Abstand die meisten Stimmen in der Tory-Fraktion. Auf Platz zwei: Außenminister Hunt vor Umweltminister Gove. Drei Kandidaten schieden aus. Das Kandidatenfeld schrumpft damit auf sieben.

Mehr Informationen: https://www.tagesschau.de/ausland/johnson-kandidatur-tories-105.html




Kommentar verfassen