Niki Lauda im Interview (1993) – SPIEGEL TV

Kurz nach seinem dramatischen Feuerunfall 1976 saß Niki Lauda schon wieder im Rennwagen. So war er: ein knallharter Kämpfer, dem kein Ziel zu hoch war. Jetzt ist die Formel-1-Legende mit 70 gestorben. Sandra Maischberger hat 1993 ein SPIEGEL TV-Interview mit Niki Lauda geführt. Mit ihr spricht er über seine frühe Faszination für Autos, die Formel 1, den Absturz einer Lauda-Air-Maschine zwei Jahre zuvor und sein Privatleben.




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen