KNALLHART ABGELEHNT: London blockt Rückkehr von Terroristen-Braut ab

Die britische Regierung hat der IS-Anhängerin Shamima Begum die Staatsbürgerschaft aberkannt und damit ihre Bitte um eine Rückkehr in die Heimat abgeschmettert.

Begum hatte sich im Alter von 15 Jahren gemeinsam mit Mitschülerinnen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien angeschlossen. Vier Jahre später will sie nun heimkehren, um die Überlebenschancen ihres neugeborenen Kindes zu erhöhen. Das Innenministerium in London wollte sich am Mittwoch auf Anfrage zu Details nicht äußern.

Der Anwalt der Familie in Großbritannien, Tasnime Akunjee, bezeichnete die Entscheidung als «sehr enttäuschend». Menschen dürften nicht durch eine solche Ablehnung staatenlos werden. Begum sei zwar in Bangladesch geboren, habe aber nur einen britischen Pass. Man werde alle Rechtsmittel gegen die Entscheidung einlegen.

«Ich bin ein bisschen schockiert», sagte Begum, die sich in einem Flüchtlingslager in Syrien aufhält, dem Fernsehsender ITV. Sie war 2015 in der damaligen syrischen IS-Hochburg Al-Rakka mit einem IS-Kämpfer aus den Niederlanden verheiratet worden. Möglicherweise beantrage sie nun die Staatsbürgerschaft der Niederlande, sagte die 19-Jährige.

In anderen Interviews hatte sie berichtet, dass ihre ersten beiden Kinder früh gestorben seien. Sie bereue nicht, nach Syrien gekommen zu sein, und liebe ihren Mann. Dem Nachrichtensender Sky News hatte sie gesagt: «Ich habe nie etwas Gefährliches gemacht. Ich habe nie Propaganda betrieben. Ich habe nie Menschen ermutigt, nach Syrien zu kommen.» Sie räumte aber ein, von Hinrichtungen Kenntnis zu haben. «Aber das war in Ordnung für mich»; der Islam habe das erlaubt.

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg

Die Top-Nachrichten auf WELT.de https://www.welt.de/
Die Mediathek auf WELT.de https://www.welt.de/mediathek/
Besuche uns bei Facebook https://www.facebook.com/welt/
Folge uns auf Twitter https://twitter.com/welt
Besuche uns auf Instagram https://www.instagram.com/welt/

Video 2019 erstellt

Help us caption & translate this video!

https://amara.org/v/ni4q/




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen