Irland sorgt sich um No-Deal-Brexit

Die Grenze zwischen Irland und Nordirland ist ein zentraler Streitpunkt bei der Frage nach einem Brexit. Nicht nur sorgen sich die Iren um die Freiheit des freien Grenzübertritts zum Nachbarn: Eine harte Grenze wollen die Iren auch deshalb vermeiden, weil sie Angst haben, dass der Nordirland-Konflikt erneut aufflammen und es mitten in Europa wieder zu einer blutigen Auseinandersetzung kommen könnte. Premierministerin May hingegen möchte eine andere Lösung finden, eine bei der Großbritannien die Zollunion verlassen kann, auch weil ihre Partei den Verbleib darin ablehnt.

Welche Punkte sind bei den Brexit-Verhandlungen besonders umstritten: https://www.tagesschau.de/ausland/brexit-dilemma-103.html




Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen