Selbstverteidigungskurse für Inderinnen: Die Kung-Fu-Nonnen

In einem buddhistischen Kloster lernen junge Frauen Kampfkunst und Selbstverteidigung. Hintergrund ist die hohe Zahl von Vergewaltigungen und die Stellung der Frau im Land.




  • Kommentar verfassen